Fast mein ganzes Leben lang: Ich brenne für die Fotografie

Fotos anzusehen ist für mich die schönste Art und Weise, sich in einen besonderen Moment aus der Vergangenheit zurück zu versetzen


Zur Leidenschaft und Freude kommen inzwischen seit dem Teeniealter viele Jahre Erfahrung im Umgang mit Licht und vor allem mit den Menschen.
Die Kindergarten- und Schulfotografie hat mein Gespür für die kleinen und größeren Persönlichkeiten stark geschult.
Lächeln auf Knopfdruck?
So tun als ob?
Das ist definitiv das, was Du vor meiner Kamera nicht können musst!
Ungebremste Ehrlichkeit zeigen und Emotionen offenbaren allerdings schon und dann entstehen sie, die authentischen, spontanen und ehrlichen Aufnahmen.
Und wenn Du dann das Gefühl hast, das Fotoshooting sei viel zu schnell vorbei, wir viel gemeinsam Lachen konnten und tolle Aufnahmen dabei entstanden sind, dann habe ich meine Arbeit richtig gemacht und bin genauso glücklich wie Du!
Lass uns deine besonderen Momente festhalten – für immer!


„Fotos erhalten Momente, Erinnerungen bleiben lebendig.“

Kreativ-Modus

Da liegt ein Thema oder eine Idee und zack geht mein Kopf an und bastelt was draus.

Eine liebe Freundin sagte mal:
„Lass deiner Meise ruhig freien Flug.“

Hobbies

Kochen, Töpfern, der Gemüsegarten, Hund und Hühner – ich mag irgendwie alles, was Dreck macht…

Nagellack? Fehl am Platz…

Hatte ich schon gesagt, dass ich gern fotografiere?

Lieblings…

Essen:
Am liebsten Thailändische Küche
Und sonst auch Alles! Nur Kutteln und warme Blut- & Leberwurst gehen echt gar nicht… *würg*

Getränk:
Kaffee, Kaffee mit Milch, ohne Milch – ohne Zucker halt…
Manchmal, meist Abends sieht die Sache etwas anders aus…

Farbe:
schwarz in allen Variationen…

Liebes Leben

Danke für Alles!
Für 3 einzigartige Kinder, einen tollen Mann, für Tage, die zu wenige Stunden für zu viele Ideen haben und für so ein unendlich großes Glück, tun zu können, wofür ich brenne –
jeden Augenblick.

Lache gern über

ehrlichen Kindermund!

Da könnte ich inzwischen Bücher schreiben, über all das, was mir nur schon bei den Fototerminen um die Ohren fliegt:
„Niki, brauchst Du mein Gesicht noch oder sind wir jetzt fertig?“

Ja! Und auch über mich selbst…